Intrografik
Ein wirtschaftliches, umweltschonendes Gebäude mit weitgehender Solarenergienutzung, natürlicher Klimatisierung und Bepflanzung und ergonomisch gestalteten Arbeitsplätzen.

BGW Dresden (mit LOG ID)

Überblick

LOG ID Dieter Schempp
Entwurf: Fred Möllring

agsn in LOG ID: Projektleitung, Werkplanung, Innenbegrünung

Nutzfläche ca. 3000 m²
Tiefgarage

Erlweinpreis der Stadt Dresden 1997

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) mit Hauptsitz in Hamburg ist als Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung bundesweit für mehr als 380.000 Mitgliedsbetriebe mit rund 4,5 Millionen Beschäftigten zuständig. Ihr Auftrag wie der Tätigkeitssektor ihrer Mitglieder legten in besonderer Weise nahe, für den Neubau der Bezirksverwaltung in Dresden ein Gebäude zu fordern, das exemplarisch Umwelt- und Gesundheitsbewußtsein in der Architektur demonstriert. Planungsziel war daher ein wirtschaftliches, umweltschonendes Gebäude mit weitgehender Solarenergienutzung, mit natürlicher Klimatisierung und Bepflanzung, mit ergonomisch gestalteten Arbeitsplätzen.

 

Leistung: