Intrografik
Mit der Entscheidung für einen neuen Wohnraum statt der notwendigen Sanierung einer Dachterrasse, wurde der fehlende Freiraum um eine Etage nach oben verlegt.

Holzwürfel mit Dachterrasse

Überblick

Anbau Tübingen
Baujahr 2007
Standort Tübingen
Kosten ca. 70.000 €

Die Dachterrasse einer bestehenden Doppelhaushälfte wies zunehmend Schäden im Belag und in der Abdichtung auf. Die Hausbesitzer haben sich daraufhin entschieden, anstatt einer neuen Abdichtung, gleich einen neuen Raum auf die Terrasse zu setzten.

Das Dach des neuen "Holzwürfels" dient jetzt im 2. Obergeschoß als Terrasse und gleicht somit die fehlende Freifläche im 1. OG aus.

Im Weiteren wurde das 1. OG und Teile des 2. OG saniert

 

Leistung: