Intrografik
Erweiterung eines Fertighauses in Hanglage um einen Wintergarten, der den Garten zur Straße hin abschottet.

Wintergarten als Wohnraumerweiterung

Überblick

Wintergartenanbau
Baujahr 2003
Standort Albstadt
Kosten ca. 135.000 €

Die Besitzer eines Fertighauses wollten ihr Eigenheim um einen Wintergarten erweitern. Da es sich um ein Hanggrundstück handelt und sich der gesamte Wohn- und Aufenthaltsbereich (vom Straßenniveau her gesehen) im OG befindet, wurde im EG eine zweite Garage errichtet, die somit gleichsam als Unterbau für den Wintergarten dient. Der Wintergarten öffnet sich zum Garten und schottet sich mit zwei Wandscheiben zur Straße hin ab. Eine deutliche Fuge trennt den Bestand vom Anbau.

 

Leistung: